Workshop 14.03.2020: Körpersprache, ein Körper – zwei Meinungen!

Am Samstag, den 14.03.2020, bietet die DGMW den Workshop

Körpersprache: Ein Körper - zwei Meinungen!

im VDI-Haus in Stuttgart an.

Worum geht es in diesem Training?

Ganz einfach: es geht um Körpersprache!

Auch mag sie noch so unbewusst sein, sie ist allgegenwärtig und prägt jegliche unserer Kommunikationen und Aktionen. Sie spiegelt unser Inneres und sagt dabei oft mehr als jedes ausgesprochene Wort.

Auch, aber nicht nur in der Mediation ist die Körpersprache ein wichtiges und nicht zu unterschätzendes Kommunikationswerkzeug und -mittel. Wird sie richtig eingesetzt und gedeutet, kann der Mediator, die Führungskraft oder einfach der Sender seine eigene Kommunikation unterstreichen, aber auch seine Medianten bzw. Gesprächspartner besser verstehen.

Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmenden einen ersten Einblick in die Körpersprache zu geben. Er soll ermutigen, die eigene Körpersprache zu entdecken und schrittweise ihr Potenzial zu nutzen. Die Reflexion der eigenen Signale ermöglicht einen bewussten Umgang mit sich selbst und kann so eine konfliktfreie Kommunikation fördern.

Weitere inhaltliche Informationen zum Workshop entnehmen Sie bitte dem  Flyer.

Ankündigung Seminar Körpersprache DGMW

Der Workshop richtet sich sowohl an DGMW-Mitglieder als auch Nichtmitglieder.

Die Eckdaten:

Leitung: Patrick Herrmann

Datum: 14. März 2020

Zeit: 9:00 – ca. 18:00 Uhr

Ort:        VDI-Haus Stuttgart (Hamletstraße 11, 70563 Stuttgart)

Teilnahmegebühr:

(incl. Tagungsgetränke und kleiner Pausenverpflegung, exkl. Hauptmahlzeiten)

180,00 € für DGMW-Mitglieder

250,00 € für Nichtmitglieder

(Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.)

Anmeldeprozess:

Ab sofort können Sie sich formlos unter Angabe Ihrer Adresse per email bei der DGMW- Geschäftsstelle (info@dgmw.de) oder telefonisch (07231-1541423) anmelden. Die Anmeldung wird erst nach erfolgter Anmeldebestätigung und überwiesener und eingegangener Teilnahmegebühr (bis zum 28.02.2020) verbindlich. Die Teilnehmeranzahl ist auf 20 begrenzt.

Was ist Wirtschaftsmediation?

Wirtschaftsmediation heißt:
  • Lösungen ohne Verlierer zu finden,
  • um den Konsens zu ringen statt ums „Rechthaben“ zu streiten und
  • den Blick in die Zukunft zu richten.
Das bedeutet, dass die Konfliktpartner selbst eine für alle Beteiligten vorteilhafte Regelung schaffen. Ihr Ziel ist es, eine individuelle Lösung zu finden. Sie arbeiten nicht die Vergangenheit auf, sondern gestalten die Zukunft. Mehr über Mediation erfahren…

Über die DGMW

Wir sind ein unabhängiger Verband aktiv vernetzter Wirtschaftsmediatoren. Wir setzen Standards für die Ausbildung, bieten Weiterbildung an und führen regelmäßig Supervisionen durch. Interessenten sind wir bei der Vermittlung von geeigneten Wirtschaftsmediatoren gerne behilflich. Sprechen Sie uns an!