Kernausbildung in Wirtschaftsmediation (Kissleg) ab 05/2020

Kernausbildung in Wirtschaftsmediation (Kissleg) ab 05/2020

Diese Kernausbildung in Wirtschaftsmediation erfüllt die Anforderungen der Ausbildungsrichtlinie der Deutsche Gesellschaft für Mediation in der Wirtschaft e.V. (DGMW) und bildet den wesentlichen Teil der theoretischen Ausbildung zum Wirtschaftsmediator/in (DGMW).

  • Beginn: Ab Mai 2020
  • Die Weiterbildungen umfasst 120 Zeitstunden, die sich auf 16 Ausbildungstage verteilen.

Die Termine dieser DGMW-Kernausbildung in Wirtschaftsmediation:

  • Do 07. - Sa 09.05.2020
  • Do 18. - Sa 20.06.2020
  • Do 16. - Sa 17.07.2020
  • Do 24. - Sa 26.09.2020
  • Mi 14. - Sa 17.10.2020

Weitere Informationen unter www.behnke-consulting.com

Die Teilnahme am Lehrgang kostet 4.590,00 € (zzgl. MwSt.).

  • Zum Leistungsumfang gehört die DGMW-Kernausbildung in Wirtschaftsmediation mit einem Umfang von 120 Zeitstunden nach der Ausbildungsrichtlinie der DGMW.
  • Wir stellen umfangreiche Teilnehmerunterlagen – die u.a. ein Handbuch umfassen – zur Verfügung.
  • Die Teilnehmergebühr umfasst außerdem Tagungsgetränke und Pausenverpflegung (exkl. Hauptmahlzeiten).
  • Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens acht, höchstens zwölf.

Anbieter:

Stefan Behnke
behnke-consulting Gmbh
menschen entwickeln
unternehmen

Gebhard-Weiss-Gasse 2
A-6900 Bregenz
+ 43 (0)5574 238 53

office@behnke-consulting.com
www.behnke-consulting.com

Was ist Wirtschaftsmediation?

Wirtschaftsmediation heißt:
  • Lösungen ohne Verlierer zu finden,
  • um den Konsens zu ringen statt ums „Rechthaben“ zu streiten und
  • den Blick in die Zukunft zu richten.
Das bedeutet, dass die Konfliktpartner selbst eine für alle Beteiligten vorteilhafte Regelung schaffen. Ihr Ziel ist es, eine individuelle Lösung zu finden. Sie arbeiten nicht die Vergangenheit auf, sondern gestalten die Zukunft. Mehr über Mediation erfahren…

Über die DGMW

Wir sind ein unabhängiger Verband aktiv vernetzter Wirtschaftsmediatoren. Wir setzen Standards für die Ausbildung, bieten Weiterbildung an und führen regelmäßig Supervisionen durch. Interessenten sind wir bei der Vermittlung von geeigneten Wirtschaftsmediatoren gerne behilflich. Sprechen Sie uns an!